Kmu frauen st.gallen besuchen zukunftsweisende Recyclinganlage: Nachhaltigkeit hautnah erlebt

Wirtschaft
18.06.24
Autor/in: Simone Zuberbühler
Am Dienstag, den 4. Juni 2024, besuchten die Mitglieder der kmu frauen st.gallen das RCO Recycling Center Ostschweiz in Niederstetten. Unter der fachkundigen Führung des Betriebsleiters Hans Brugger erhielten die Unternehmerinnen einen tiefen Einblick in die hochmoderne Baustoff-Recyclinganlage und deren innovative Technologien zur Wiederverwertung von Bauabfällen.

Moderne Recyclingtechnologie in Aktion
Die Führung durch die Anlage zeigte die beeindruckenden Möglichkeiten, die das RCO bietet, um Bauabfälle in wertvolle neue Baumaterialien zu verwandeln. Besonders hervorzuheben ist das nassmechanische Verfahren der Bodenwaschanlage, welches in der Lage ist, verschiedene Materialien präzise zu recyceln. Dieses Verfahren nutzt Wasser, um Schmutz und Verunreinigungen von den Baustoffen zu trennen, wodurch ein hoher Reinheitsgrad des recycelten Materials erreicht wird. Diese innovative Technologie stellt sicher, dass Materialien wie Beton, Ziegel und Asphalt effizient wiederverwertet werden können, was sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile mit sich bringt.

Nachhaltige Ansätze beeindrucken Besucherinnen
Die kmu frauen st.gallen waren sichtlich beeindruckt von den nachhaltigen Ansätzen und der fortschrittlichen Technologie des RCO. «Es ist faszinierend zu sehen, wie Bauabfälle hier nicht als Abfall, sondern als wertvolle Ressource betrachtet werden,» bemerkt eine Teilnehmerin. Hans Brugger erklärte detailliert die verschiedenen Schritte des Recyclingprozesses und die strengen Qualitätskontrollen, die sicherstellen, dass die aus Bauabfällen hergestellten Produkte den höchsten Standards entsprechen.

Netzwerken unter strahlender Sonne
Nach der informativen Führung haben die Frauen die Gelegenheit, bei herrlichem Sonnenschein einen leckeren Imbiss zu geniessen, der von Verena Hautle vom Middo Partyservice bereitgestellt wurde. Die kmu frauen st.gallen danken herzlich Hans Brugger für die informative und inspirierende Führung durch das RCO Recycling Center Ostschweiz. Ebenso gilt ein besonderer Dank Verena Hautle für die hervorragende kulinarische Versorgung. Der Besuch bot den Teilnehmerinnen wertvolle Einblicke in nachhaltige Technologien und ermöglichte gleichzeitig ein wertvolles Networking unter Gleichgesinnten.

Das könnte Sie auch interessieren

kühneschäpper
Aline Schäpper und Diana Kühne Pasini neu im Vorstand
Gleich zwei neue Vorstandsmitglieder durften die kmu frauen st.gallen begrüssen.
sign-gac32f1116_1920
Die Bürgerlichen wehren sich!
Die Regierung des Kantons St.Gallen und der Stadtrat von St.Gallen möchten auf allen Strassen im Siedlungsgebiet...
1

Zum Newsletter anmelden

Verpassen Sie keine Updates zu aktuellen Themen und Abstimmungen